Über mich - Details

Dipl.-Ing. Doris Höbinger - Lebens- und Sozialberatung
Foto: Fotostudio Floyd

1985
Beginn Studium für Landwirtschaft und Grünraumgestaltung an der 
Universität für Bodenkultur, Wien

1990
Abschluss Studium Dipl.-Ing. für Landwirtschaft und Grünraumgestaltung an der Universität für Bodenkultur, Wien


1991 - 2008
Bewusstseins- und Wahrnehmungsschulung nach Dr. Veber

1992
Seminar Centre National d'Instinctotherapie, Frankreich

1992 - 1994
Seminarzyklus in Großgruppen, Vision der Freude, Gerd Ziegler, Deutschland, Italien

1996
European International School of Feng Shui, Feng Shui Intensive, Roger Green, Australien, Österreich

1999
Feng Shui and Environmental Studies, Taoist Spiritual and Geomantic Techniques, Dr. Lim, Schweiz

1999
Advanced Certificate for QI MAG Business, Feng Shui Enhance, Better Intuition, High Vitality, Better Effectiveness, Prosperity, Success, Dr. Lim, Schweiz

2000
Diploma and Henceforth is qualified to practise as a Bonafide Feng Shui Consultant Worldwide, Dr. Lim, Schweiz

2000:
QI MAG, Tripower; Beseitigung aller emotionalen Blockaden, Dr. Lim, Schweiz

2000
SOCOM Acupunktur u. Akupressur, Laser Therapy, Simplified Techniques, Institut f. angewandte Kinesiologie,
Dr. Lim, Freiburg

2002
Belehrungen Kalachackra for World Peace, Seine Heiligkeit Dalai Lama XIV, Graz

2003 - 2006
Abschluss Dipl. Lebens- u. Sozialberaterin, Pro Mente Akademie, Wien

2006 - dato
Lebens- und Sozialberaterin mit eigener Praxis

2010
Ausgezeichnet im Rahmen des ÖkoBusinessPlans der Stadt Wien

2014- bis dato Trainerin für das AMS Wien im Rahmen des ÖSB Consulting, Trainings/Lehrveranstaltungen im UGP (Unternehmensgründungsprogramm Wien)

2016- bis dato Sprachenzentrum Universität Wien,  Erlernen der arabischen Sprache


Verfasste schriftliche Arbeiten:

1990: Diplomarbeit: Einfluss der Klimafaktoren auf den Ertrag von Koriander

1993: Geistige Dorferneuerung, Dorfwerkstatt Weinviertel

1995: Nach Hause kommen, Dorfwerkstatt Weinviertel

2005: Meine Beratertätigkeit aus heutiger Sicht, Lebens- und Sozialberatung

2007: Evaluierungsstudie Waldorfschule Pötzleinsdorf







zurück